DatenschutzImpressumSitemap

Termine

Do. 09.02.2023, 16.30 Uhr
KBR-Sitzung
Kreishaus
Mi. 08.03.2023, 09.00 - 12.30 Uhr
Internationale Fachtagung zum Thema Sportinklusion
Do. 09.03.2023, 16.30 Uhr
KBR-Sitzung
Kreishaus

Presse

Geld für barrierefreie Haltestellen und neue Busse
(Nordwest Sonntagsblatt / 28.01.2023)
kobinet-nachrichten
Mo | 06.02.2023 08:40
Ein Mann und eine Frau stehen hinter dem Tandam
Der Vorsitzender Lebenshilfe Osnabrück und die Präsidentin des Lionsclubs freuen sich gemeinsam über das neue Paralleltandem
Foto: Lebenshilfe Osnabrück / Oliver Pracht

OSNABRÜCK (kobinet) Künftig können sich Menschen mit Behinderung und deren Begleitung bei der Lebenshilfe ein Paralleltandem ausleihen. Aus dem Verkaufserlös des beliebten Osnabrücker Adventskalenders finanzierte der Lionsclub Penthesilea die Anschaffung des speziellen Dreirads. Spezielle, auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung angepasste Fahrräder werden als ein zentraler Baustein für eine verbesserte persönliche Mobilität – und somit für mehr Selbstbestimmung und mehr Teilhabe angesehen.

Quelle

 
Mo | 06.02.2023 08:24
Behinderte Person mit einem Rollstuhl unterwegs
Paralyzed man in a wheelchair on the move in the disabled office building.
Foto: ljubaphoto

MAGDEBURG (kobinet) Eigentlich könnten sich behinderte Menschen auch in Sachsen-Anhalt in jeder der knapp 3.000 Arzt- und Physiotherapiepraxen behandeln lassen. Doch die freie Arztwahl ist für sie durch Zugangsbarrieren eingeschränkt. Menschen mit Behinderungen haben in Sachsen-Anhalt bei Arztbesuchen weiterhin Schwierigkeiten, weil sie dazu auch eine barrierefreie Arztpraxis finden müssen. Darüber hat gestern der Mitteldeutsche Rundfunk in einem Fernsehbeitrag berichtet.

Quelle

 
Mo | 06.02.2023 04:20
Plakat zum Protesttag 2023 der Aktion Mensch
Plakat zum Protesttag 2023 der Aktion Mensch
Foto: Aktion Mensch

Bonn (kobinet) "Rund um den 5. Mai 2023 ist es wieder so weit. Mit dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung treten bundesweit Verbände, Projekte und Gruppen mit ganz unterschiedlichen Aktionen für die Rechte von Menschen mit Behinderung ein. Sie machen Menschen auf Probleme aufmerksam und regen zu Diskussionen an. Seit 1998 bündelt die Aktion Mensch das Engagement unter einem Motto und unterstützt Initiativen, um das gemeinsame Anliegen so sichtbar wie möglich zu machen. Deshalb unterstützen wir dich und deine Mitstreiter*innen auch 2023 rund um den Europäischen Protesttag. Das Motto 2023 lautet: "Zukunft barrierefrei gestalten“. Der Aktionszeitraum ist vom 22. April bis 07. Mai 2023." Darauf weist die Aktion Mensch hin. Noch bis zum 31. März können Anträge für Aktionen bei der Aktion Mensch gestellt werden.

Quelle

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten in leichter Sprache:
Online seit: 11.12.2019


https://schlaganfall-shg-ganderkesee.de


 
 

Termine

Do. 09.02.2023, 16.30 Uhr
KBR-Sitzung
Kreishaus
Mi. 08.03.2023, 09.00 - 12.30 Uhr
Internationale Fachtagung zum Thema Sportinklusion
Do. 09.03.2023, 16.30 Uhr
KBR-Sitzung
Kreishaus

Presse

Geld für barrierefreie Haltestellen und neue Busse
(Nordwest Sonntagsblatt / 28.01.2023)
kobinet-nachrichten
Mo | 06.02.2023 08:40
Ein Mann und eine Frau stehen hinter dem Tandam
Der Vorsitzender Lebenshilfe Osnabrück und die Präsidentin des Lionsclubs freuen sich gemeinsam über das neue Paralleltandem
Foto: Lebenshilfe Osnabrück / Oliver Pracht

OSNABRÜCK (kobinet) Künftig können sich Menschen mit Behinderung und deren Begleitung bei der Lebenshilfe ein Paralleltandem ausleihen. Aus dem Verkaufserlös des beliebten Osnabrücker Adventskalenders finanzierte der Lionsclub Penthesilea die Anschaffung des speziellen Dreirads. Spezielle, auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung angepasste Fahrräder werden als ein zentraler Baustein für eine verbesserte persönliche Mobilität – und somit für mehr Selbstbestimmung und mehr Teilhabe angesehen.

Quelle

 
Mo | 06.02.2023 08:24
Behinderte Person mit einem Rollstuhl unterwegs
Paralyzed man in a wheelchair on the move in the disabled office building.
Foto: ljubaphoto

MAGDEBURG (kobinet) Eigentlich könnten sich behinderte Menschen auch in Sachsen-Anhalt in jeder der knapp 3.000 Arzt- und Physiotherapiepraxen behandeln lassen. Doch die freie Arztwahl ist für sie durch Zugangsbarrieren eingeschränkt. Menschen mit Behinderungen haben in Sachsen-Anhalt bei Arztbesuchen weiterhin Schwierigkeiten, weil sie dazu auch eine barrierefreie Arztpraxis finden müssen. Darüber hat gestern der Mitteldeutsche Rundfunk in einem Fernsehbeitrag berichtet.

Quelle

 
Mo | 06.02.2023 04:20
Plakat zum Protesttag 2023 der Aktion Mensch
Plakat zum Protesttag 2023 der Aktion Mensch
Foto: Aktion Mensch

Bonn (kobinet) "Rund um den 5. Mai 2023 ist es wieder so weit. Mit dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung treten bundesweit Verbände, Projekte und Gruppen mit ganz unterschiedlichen Aktionen für die Rechte von Menschen mit Behinderung ein. Sie machen Menschen auf Probleme aufmerksam und regen zu Diskussionen an. Seit 1998 bündelt die Aktion Mensch das Engagement unter einem Motto und unterstützt Initiativen, um das gemeinsame Anliegen so sichtbar wie möglich zu machen. Deshalb unterstützen wir dich und deine Mitstreiter*innen auch 2023 rund um den Europäischen Protesttag. Das Motto 2023 lautet: "Zukunft barrierefrei gestalten“. Der Aktionszeitraum ist vom 22. April bis 07. Mai 2023." Darauf weist die Aktion Mensch hin. Noch bis zum 31. März können Anträge für Aktionen bei der Aktion Mensch gestellt werden.

Quelle

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten in leichter Sprache: